Was die Kompetenzanalyse für die Nutzer leistet

Anonyme Teilnahme
Anonyme Teilnahme
Testzugang anfordern

Kompetenzanalyse

Unterstützen Sie Ihre High Potentials und Führungskräfte bei der Eigenkompetenzeinschätzung und beim Umgang mit Fremdeinschätzung. Damit schaffen Sie die Basis für eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung. Die Folge ist ein professionelleres Verhalten aller Beteiligten und eine höhere Motivation der geförderten Mitarbeiter.
Das bedeutet für Sie als Arbeitgeber: Steigerung der Arbeitgeberattraktivität, Vermeidung von Reibungsverlusten, höhere Mitarbeiterbindung und Verbesserung der Effizienz.

Die persönliche Situation

Abfrage grundlegender Informationen – u.a. beruflichen Position, Tätigkeitsfeld.

Die persönliche Situation
Soll-Profil vs. Ist-Profil

Soll-Profil vs. Ist-Profil

Erstellung eines Soll-Kompetenzprofils aus bis zu 23 definierten Kernkompetenzen. Das hinterlegte Profil ermöglicht es, ausschließlich die beruflich relevanten Schlüsselkompetenzen mit Fragen (berufliche Cases) zu überprüfen. So wird ein differenziertes, präzises Kompetenz- und Persönlichkeitsprofil erstellt. Defizite werden aufgedeckt. Kompetenzübergreifende Kontrollfragen verifizieren die Ergebnisse.

Potenziale: Ergebnisse/Ausbau

Die Ergebnisse können jederzeit online abgerufen werden. Jede Schlüsselkompetenz wird in Textform oder graphisch dargestellt. Es werden Empfehlungen für mögliche Entwicklungsschritte genannt, um Defizite zu beseitigen.
Permanente Qualitätskontrolle: Unser Experten-Beirat prüft regelmäßig als unabhängige Instanz die Qualität und aktualisiert Fragen (berufliche Cases) und Ergebnisse nach neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis – auch auf Kundenwunsch.

Potenziale: Ergebnisse/Ausbau

Das digitale Cockpit zur Unterstützung der HR-Aktivitäten

Die HR-Abteilung kann zum einen eine anonyme Überprüfung über alle Module hinweg vornehmen. Zum anderen kann sie innerhalb der Ergebnisse auf eigene, interne HR-Angebote verlinken.

Mehr erfahren